Der Verein

Gegründet wurde der FC Pesch im Jahre 1956 unter der Leitung von Dr. Bernhard Worms (Staatssekretär a.D.) Im Jahre 1956 gehörte Pesch noch zur Gemeinde Sinnersdorf und war ein Dorf von nicht einmal 1.000 Einwohnern. 

Nach Gründung des Vereins konnte dieser schnell die 1. Kreisklasse erreichen, dort konnte man sich auf längere Zeit sicher und stabil halten. 

Im 26. Jahr der Vereinsgeschichte, mit der Verpflichtung von Jürgen Jendrossek als Trainer, konnte der FC Pesch aufsteigen. Jendrossek war es gelungen die erfolgreiche Arbeit aus der Jugendabteilung im Seniorenbereich umzusetzen: Fast ausschließlich junge Pescher schafften den Aufstieg in die Bezirksliga – zwei Jahre später folgte der Aufstieg in die Landesliga, wo man sich 4 Jahre lang halten konnte! 

Ende der 80er Jahre erreichte Trainer Wolfgang Rausch sogar den Aufstieg in die Verbandsliga mit dem FC Pesch; dies war bisher die höchste Spielklasse, in der unser Verein spielen konnte. Nach zwei Jahren jedoch stieg der FC Pesch ab und musste eine sportliche Talfahrt über sich ergehen lassen, bis in die Kreisliga A. 

Dennoch konnte der FC Pesch sich wieder aufbauen und feierte seinen 50. Geburtstag als Landesligist. 

2008 musste der FC Pesch erneut den Gang in die Bezirksliga antreten, 2009 konnte der Klassenerhalt, sowie 2010 der Aufstieg in die Landesliga gefeiert werden. Seitdem befinden wir uns wieder in der Landesliga und werden in der kommenden Saison sogar in der Mittelrheinliga spielen. 

© 2009-2017 by GPIUTMD