Kreispokalsieger 2017

Auch in 2017 ging der FC Pesch als Sieger im Bitburger-Kreispokal vom Platz. Nach dem Gewinn im letzten Jahr kam es nun zum Endspiel am 03.10.2017 im rein Nord-Kölner Derby gegen die SG Worringen auf der Anlage von Blau-Weiß Köln.

 

Bereits nach 15 Minuten stand es 4 : 0 für unsere Mannschaft. Den Torreigen eröffnete die SG Worringen in der 4. Minute mit einem Eigentor. Zwischen der 11. und der 15. Minute erzielten Fatih Sezer, Marcel Dawidowski und Miron Wessels einen beruhigten 4 : 0 Vorsprung heraus.

               

Der FC Pesch schaltete nunmehr zwei Gänge zurück und man hatte den Eindruck, es handelt sich hier um ein Trainingsspiel.  

Das es dann doch noch spannend wurde, hat keiner der zahlreichen Zuschauer für möglich gehalten. Somit war es nicht verwunderlich, dass die SG Worringen bis auf 3 : 4 heran kam. Die Spannung steigt.  

 

In der 75. Minute konnte erneut Marcel Dawidoski einen zwei Tore Vorsprung herstellen und das 3 : 5 erzielen. Aber bereits eine Minute später kam die SG Worringen wieder auf 4 : 5 heran. Das Zittern begann erneut. Die Erlösung dann in der allerletzten Minute mit dem 4 : 6 durch Sebastian Bodenröder.

          

Abpfiff.