Geht das Abenteuer "Mittelrheinliga" weiter ? ? ?

Im Moment sind alle Freunde des FC Pesch sehr gespannt wie unsere 1. Mannschaft die letzten Spiele der diesjährigen Saison in der Mittelrheinliga besteht. Jedem ist bekannt, dass wir im Moment auf dem letzten Tabellenplatz stehen und jeder Punkt im Kampf gegen den Abstieg enorm wichtig ist. Dies fängt bereits am heutigen Abend beim Nachholspiel bei Hilal Maroc Bergheim an. Es wäre schön wenn die Mannschaft in Bergheim (Anstoß 20.00 Uhr) durch viele Anhänger unterstützt würde. Rechnerisch ist alles möglich.

Unsere Mannschaft spielt zur Zeit etwas unglücklich. In den meisten Spielen hält sie das Spiel bis kurz vor Schluss offen, hat selbst Chancen zu Torerfolgen, muss jedoch kurz vor dem Schlusspfiff meist noch Gegentore hinnehmen. Es ist immer wieder schön die jungen Spieler aufopferungsvoll kämpfen zu sehen. Nur mit kräftiger Unterstützung aller werden wir auch wieder die nötigen Erfolge einfahren. Also unterstützen Sie uns beim Abenteuer "Verbleib in der Mittelrheinliga".

Auch unsere 2. Mannschaft braucht Eure Unterstützung. Die Mannschaft befindet sich im Moment auf dem 9. Tabellenplatz der Kreisliga A und hat am letzten Wochenende  7 : 1  gegen Gremberg gewonnen. Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr in Porz bei Prometheus (Nachtigallenstr. 19 - 21, 51147 Köln), mit unserem ehemaligen Spieler Salvatore Trovato als Trainer, statt.

Unsere nächsten Heimspiele sind am Sonntag dem 22.04.2018, 13.00 Uhr  FC Pesch II - Spvg Rheinkassel Langel,  15:15 Uhr,  FC Pesch  - TSC Euskirchen.

Auch an der Spitze des FC Pesch hat sich etwas getan. Als neuer 1. Vorsitzender wurde Guido Wirtz, als 2. Vorsitzender Thomas Herrmanns auf der letzten Jahreshauptverrsammlung gewählt.

                          

Beide bringen sich im Moment bereits sehr positiv in die Belange des FC Pesch ein. Erste Veränderungen sind bereits zu erkennen. Hinweisen möchten wir noch auf die außerordentliche Hauptversammlung am 03.05.2018, um 19.00 Uhr im Clubheim des FC Pesch.

© 2009-2018 by GPIUTMD