Elfmeterschießen gewonnen

In einem überaus spannendem und mitreißendem Spiel gewann der FC Pesch am Mittwoch, dem 27.10.2021 gegen den Regionalligisten Bonner SC das Pokalspiel der 1. Runde auf Verbandsebene mit 7 : 6 im Elfmeterschießen. Bereits nach 6 Minuten erzielte der Bonner SC durch Serhat Güler den Treffer zum 0 : 1. Die Mannschaft des FC Pesch kämpfte jedoch aufopferungsvoll und erreichte in der 7. Minute der Nachspielzeit durch Joshua Sumbunu noch das 1 : 1.

Vorher gab es hüben und drüben Chancen für weitere Tore, wobei der FC Pesch in der 2. Halbzeit die eindeutig überlegene Mannschaft war und das Ergebnis vollkommen in Ordnung ging. In der Verlängerung fielen keine weiteren Tore. Die Treffer im Elfmeterschießen erzielten Joshua Sumbunu, Ergün Yildiz, Kaan Akca, Oliver Noster, Markus Lehmann und Astrit Dauti.

Fast hätte ich einen vergessen, den Matchwinner des Tages. Unser Torwart Ron Meyer hielt die beiden letzten Elfmeter des Gegners mit zwei super Paraden. Die 2. Runde wird am 04.11.2021 ausgelost.

 

Am Tag vorher gab es bereits Grund zur Freude. In Pokalspielen der C und A - Jugend siegten ebenfalls die Mannschaften des FC Pesch. Die C - Jugend gewann ihr Spiel um den Kreispokal gegen Ford Niehl mit 6 : 4 nach Elfmeterschießen. Anzumerken ist, dass in Niehl mittlerweile einige ehemalige FC Pesch Spieler der vergangenen Jahre spielen. Unsere A-Jugend besiegte anschließend im Halbfinale um den Kreispokal den Mittelrheinligisten SC West mit 4 : 2 und steht nun im Endspiel um den Kreispokal, das am 09.11.2021, 19.30 Uhr auf der H.- Kusserow Sportanlage gegen den Sieger der Partie Ford Niehl/SC Schlebusch (02.11.21) ausgetragen wird.

Das nächste Heimspiel unserer 1. Mannschaft findet am Sonntag, den 07.11.2021 um 15.00 Uhr statt. Gegner ist der SV Eilendorf. Wir würden uns über eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung sehr freuen. Unsere 2. Mannschaft hat an diesem Tage spielfrei.