🟪⬜ MEILENSTEIN DER CLUBGESCHICHTE 🟪⬜

Erfolgstrainer ALI MEYBODI bleibt unserem Aushängeschild, der Mittelrheinliga-Mannschaft, weiterhin erhalten. 💪💪💪

1. Vorsitzender FAISAL NEUMANN äußert sich dazu wie folgt: „Wir sind darüber sehr glücklich. Er steht in unserem Verein für Konstanz, hat diesen in die Mittelrheinliga und durch sämtliche Krisen geführt, besticht durch extrem hohe Sozialkompetenz und hat sich mit den speziellen Gegebenheiten des Clubs angefreundet. Ali besitzt die enorme Fähigkeit, durch seine klare Linie junge Spieler aus unteren Ligen weiterzuentwickeln und zu Mittelrheinliga-Akteuren zu formen. Selbst als seine Mannschaft mit einer ‚Mini-Krise‘ in die Rückrunde gestartet ist, hat er wieder das Beste aus der Situation gemacht und eine Serie mit mehreren Siegen gestartet. Wir sind wirklich sehr stolz darauf, dass er uns erhalten bleibt und auch, dass er sich so früh dazu bekannt hat. Die Fortführung seiner Arbeit ist ein Zeichen für die Spieler und den ganzen Verein, mit dem er sich komplett identifiziert und dessen Werte er lebt. Wir hätten auch fünf Jahre mit ihm verlängert, denn er genießt extrem viel Vertrauen!“ Ali Meybodi kam 2016/17 zu unserem FC Pesch und führte diesen im Trainerduo mit PETER MAUSS, der mittlerweile für unsere zweite Mannschaft verantwortlich ist, erstmals in die Mittelrheinliga. Auch nach dem sofortigen Abstieg blieb er dem Verein erhalten und schaffte, diesmal in alleiniger Verantwortung, den Wiederaufstieg, ist nun mit seinem Team auf dem besten Wege, im dritten Jahr in Folge den Klassenhalt in der höchsten FVM-Spielklasse zu erreichen. Neben unserem Übungsleiter, der somit also in die siebte Saison beim FCP geht, verlängerte auch sein Co-Trainer FERRIT ÖZMEN den Vertrag. Darüber hinaus verstärkt MICHELE MARTINA das Trainerteam ab der kommenden Spielzeit und kümmert sich dann um die Athletik der Spieler 🏃.

#WIRSINDPESCH ⚽