Urgestein des FC Pesch geht in Ruhestand

Ein Verein kann sich glücklich schätzen, wenn er ein Mitglied wie Peter Schlimgen hat. Fast unglaubliche 25 Jahre hat er fast alle Funktionen im FC Pesch innegehabt, die man sich denken kann.

"Clubwirt, Geschäftsführer, Sportlicher Leiter, Betreuer, Platzwart"

Im Sprachgebrauch würde man sagen, Mädchen für Alles. Nunmehr hat sich Peter entschieden in einen wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Aber so ganz ohne FC Pesch geht es doch nicht. Regelmäßig, wie fast vorher, kann man ihn auf der Anlage sehen. 

Eine Ehre wurde ihm jetzt noch zuteil. Am 20.06.2022 wurde er im Rahmen einer Feierlichkeit auf der Sportanlage vom 1. Vorsitzenden zum Ehrenmitglied ernannt. Eine besondere Ehre, die er verdient hat.